UCD GATEWAY, Dublin - Computergrafik Ansicht von außen, Uni-Campus - TROPP LIGHTING DESIGN
01
Auf dem neuen Campus wachsen schützenswerte bestehende Gebäude und Neubauten zu einer eigenen
Stadt zusammen. Einigendes Element ist auch das Licht, das individuelle Situationen schaftt und gleichzeitig
Geschlossenheit demonstriert. Energieeffizienz ist eines der Leitmotive bei der Planung.
Foto/Grafik: ingenhoven architects
Architekten: ingenhoven architects, Düsseldorf
UCD GATEWAY, Dublin - Beleuchtungsplan von oben - TROPP LIGHTING DESIGN
02
Der Masterplan gibt einen Überblick über den gesamten Campus. Park und Straßen sind in das Beleuchtungskonzept eingebunden.
Foto/Grafik: Tropp Lighting Design
UCD GATEWAY, Dublin - Computergrafik Querschnitt Lichtanordnung, Lichtkegel - TROPP LIGHTING DESIGN
03
Ein Schnitt verdeutlicht die Leuchtenanordnung und Lichtführung in den unterschiedlichen Bereichen des Konzertsaals.
Foto/Grafik: Tropp Lighting

UCD Gateway, University College Dublin

Das ‘Gateway’ des University College in Dublin ist ein neuer Campustyp, der bestehende und neue Gebäude um einen zentralen Grünraum, den sogenannten »beltwalk-table«, gruppiert und so für eine Neuordnung und Erweiterung des bestehenden Universitätsgeländes sorgt.

 

UCD Gateway setzt Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Charakteristisch für das neue Campusgebäude ist eine geschwungene Dachkonstruktion, die alle Bauteile überspannt, Photovoltaik, Solarthermie und Windturbinen integriert und begrünt ist.

 

Das Projekt umfasst Universitätseinrichtungen, Ausstellungsflächen, Kino und Filminstitut, Büros und Labors, Hotel und Studentenwohnungen sowie Dienstleistungs- und Einzelhandelsnutzungen. Das Lichtkonzept prägt die Identität des Campus und sorgt für Zusammenhalt.

Standort
Dublin/Irland
Planungsstand
2011/Outline Proposal
Bauherr
CD University College, Dublin
Architekten
ingenhoven architects, Düsseldorf
Lichtplanung
Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim
Planungsumfang
Planung der gesamten Beleuchtung bis zum Outline Proposal
Tageslichtplanung: Beratung Tageslichtführung, Tageslichtquotienten, Besonnungsstudie, Konzept tageslichtabhängige Steuerung, lichttechnische Beratung für Sonnen- und Blendschutz bis zum Outline Proposal