VIP WING Lounge Flughafen München - Suite Schloss Schleissheim mit Geweih an der Wand - TROPP LIGHTING DESIGN
01
Gediegenes Ambiente für eine Besprechung oder ein Geschäftsessen bietet
die Suite Schloss Schleißheim mit dem eindrucksvoll inszenierten Hirschgeweih.
Fotograf: Florian Holzherr
Architekten/Innenarchitekten: Erich Gassmann, Tina Aßmann, München
VIP WING Lounge Flughafen München - Business Corner - TROPP LIGHTING DESIGN
02
In die Wand eingeschnittene Nischen in der Business Corner sind mit allen Anschlüssen
für moderne Kommunikationsmittel ausgestattet und verfügen über optimale Arbeitsbeleuchtung.
Fotograf: Florian Holzherr
VIP WING Lounge Flughafen München - Smoker Corner - TROPP LIGHTING DESIGN
03
Ein Rückzugsort für Raucher: Smoking Corner.
Fotograf: Florian Holzherr
VIP WING Lounge Flughafen München - Deckenlampen Rauchringeform - TROPP LIGHTING DESIGN
04
An kunstvolle geformte Ringe aus dem Rauch einer Zigarre erinnern
die Elemente zur Deckenbeleuchtung im Smoking Corner.
Fotograf: Florian Holzherr
VIP WING Lounge Flughafen München - Konferenzsuite - TROPP LIGHTING DESIGN
05
Die Konferenzsuite Schloss Neuschwanstein verbindet nach dem Motto "Laptop und Lederhose" alpine Motive
mit modernster Technik. Beamer und Leinwand sind ebenso wie die Strahler in die Lamellendecke integriert.
Fotograf: Florian Holzherr
VIP WING Lounge Flughafen München - individuelle Suiten - TROPP LIGHTING DESIGN
06
In den Suiten können alle Lampen manuell
betätigt werden – ein Gefühl ganz wie zu Hause.
Fotograf: Florian Holzherr

VIP WING – Lounge Flughafen München

Die neue VIP Lounge ist eine zeitgemäße Interpretation der bayerischen Identität, die Fortschritt und Tradition gekonnt miteinander vereint.

 

Durch die Verwendung heimischer Hölzer, landestypischer Materialien wie Loden, Filz, Leder und breiten Eichendielen, und größtmöglichen Tageslichteinfall, gezielten Blicken auf den berühmten weißblauen Himmel und den geplanten Biergarten entstand eine Oase der Ruhe und Gelassenheit inmitten des hektischen Reisebetriebs am Münchner Flughafen.

 

Jeweils eigene Lichtsituationen kennzeichnen die unterschiedlichen Aufenthaltsbereiche in der Lounge: Strahler in der Lamellendecke, die der Berg- und Hügellandschaft Bayerns nachempfunden ist, sorgen für die allgemeine Beleuchtung; individuelle Lichtlösungen prägen den Charakter der Rückzugsräume.

Standort
Flughafen München
Fertigstellung
2011
Bauherr
Flughafen München GmbH
Architekt
Erich Gassmann, München
Innenarchitektin
Tina Aßmann, München
Lichtplanung
Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim
Planungsumfang
Planung der gesamten Beleuchtung: alle Leistungsphasen bis zur Mitwirkung bei der Bauleitung
VIP WING Lounge Flughafen München - Große Lounge Gesamtansicht - TROPP LIGHTING DESIGN
07
Euhe und Gelassenheit erwartet die Gäste in der neuen VIP Lounge am Münchner Flughafen.
Fotograf: Florian Holzherr