1 Bligh Street, Sydney, Australien - Außenansicht Skyline Sydney - TROPP LIGHTING DESIGN
01
1 Bligh gelingt das Kunststück, sich deutlich von dem Häusermeer
der spektakulären Skyline des Hafens von Sydney abzuheben.
Fotograf: H.G. Esch
Architekten: ingenhoven architects, Düsseldorf
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Außenansicht Abenddämmerung - TROPP LIGHTING DESIGN
02
Hohe Präsenz entwickelt das Gebäude bei Nacht dank der durchgehend einheitlichen Lichtfarben.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Atrium Blick nach oben zur Glaskuppel - TROPP LIGHTING DESIGN
03
Über das gebäudehohe Atrium wird das vollständig verglaste Hochhaus durchlüftet.
Den oberen Abschluss bildet eine Glaskuppel, die Tageslicht nach innen führt.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Atrium Blick nach unten von der Glaskuppel - TROPP LIGHTING DESIGN
04
Durch den Einsatz von Hochleistungscheinwerfern wird der Eindruck
von Tageslicht bis in die unteren Bereiche des Atriums weitergeführt.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Haupteingang mit bunten Kunstskulpturen -  TROPP LIGHTING DESIGN
05
Der Haupteingang ist durch die vorgelagerte Plaza mit der urbanen Umgebung verbunden, zeitgenössische Kunst
und ein darauf abgestimmtes Beleuchtungskonzept sorgen für einladende Atmosphäre in den Abendstunden.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Ansicht der schmalen Gebäudeseite »Rückgrat« - TROPP LIGHTING DESIGN
06
Bei Dunkelheit zeigt 1 Bligh Rückgrat - dafür sorgt das durchdachte Lichtkonzept.
Auch die Rundungen der Fassade sind auf diese Weise zusätzlich betont.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Tiefgarageneinfahrt - TROPP LIGHTING DESIGN
07
Einladendes Licht führt in die Tiefgarageneinfahrt als zweiten Haupteingang.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Metallgewebevorhang vor dem Kindergarten - TROPP LIGHTING DESIGN
08
Ein Metallgewebevorhang schließt den stimmungsvoll inszenierten Kindergarten zur Fassade hin ab.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - beleuchtete Handläufe bei Außenwegen - TROPP LIGHTING DESIGN
09
Handläufe als Lichtquelle bereiten eine spannende Kulisse.
LEDs mit einer speziellen Lichtverteilung beleuchten den Weg.
Fotograf: H.G. Esch
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Loggia - TROPP LIGHTING DESIGN
10
Zurückhaltende Beleuchtung in der Loggia schafft eine Bühne für den Zauber der nächtlichen Skyline.
Fotograf: H.G. Esch

1 Bligh Street

Mit dem 139 Meter hohen Gebäude erhielt die Skyline von Sydney ein neues Wahrzeichen. Neben der hohen Flächeneffizienz überzeugt das ökologische Gesamtkonzept – in dieser Form bislang einmalig für den australischen Kontinent.

 

Das vollständig verglaste Hochhaus erhielt eine zweischalige Fassade und wird über ein gebäudehohes Atrium durchlüftet, dessen Abschluss eine Glaskuppel bildet, die Tageslicht nach innen führt. Ein durchdachtes Beleuchtungskonzept sorgt für Tageslichtatmosphäre bis hinab in das Erdgeschoss.

 

Markant ist die nächtliche Außenwirkung. Ohne die Nachbargebäude zu beeinträchtigen, strahlt das Gebäude aus dem Hochhäusermeer heraus. Durch Projektionen wechselnder Motive auf Wände und Böden setzten sich im Eingangsgeschoss die Bewegungen des Stadtraums behutsam nach innen fort.

Standort
1 Bligh Street, Sydney/Australien
Fertigstellung
2010
Bauherr
DEXUS Property Group, Sydney
Architekten
ingenhoven architects, Düsseldorf
Lichtplanung
Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim
Planungsumfang
Masterplan und Lichtkonzept für Sonderbereiche
Auszeichnungen/
Nominierungen
Green Building Council of Australia, GBCA Green Star, six star
2014
IDEA Award for Workplace
The John Verge Interior Architecture Award
Energy Globe Award
2013
ICONIC Awards
2012
International High Rise Awards 2012
Australian Institute of Architects: The Harry Seidler Award for Commercial Architecture
Australian Institute of Architects: National Award for Sustainable Architecture
Council on Tall Buildings and Urban Habitat: Best Tall Building Asia & Australasia
Professional Excellence Award, Australian Institute of Building (Commercial Construction $100M plus)
Australian Institute of Architects (NSW) Sir Arthur G. Stephenson Award: Commercial Architecture
Australian Institute of Architects (NSW) Milo Dunphy Award: Sustainable Architecture
Australian Institute of Architects (NSW) Urban Design: Architecture Award
Fassa Bortolo Sustainable Architecture International Prize: Silver Medal
2011
UDIA NSW Awards for Excellence Retail/Commercial Development
API NSW Excellence in Property Awards: Landmark White Property Development Award
Asia Pacific International Property Awards Highly Commended: Office Architecture + Office Development
2008
MBA Excellence in Construction: Site safety >$50M
International Property Awards, Office Architecture: World class office architecture
Chicago Athenaeum International Architecture Award
1 Bligh Street, Sydney, Australien - Rückseite mit Sitzgelegenheiten, Spiegelsäule, begrünter Fassade - TROPP LIGHTING DESIGN
An der Rückseite des Gebäudes ist eine Wand mit üppigem Grün bewachsen,
dessen satte Färbung durch die Beleuchtung fast artifiziellen Charakter erhält.
Fotograf: H.G. Esch