privates Wohnhaus am Zürichsee - Außenansicht Abenddämmerung, mit Pool - TROPP LIGHTING DESIGN
01
Einen Gegenpol zur klaren und sachlichen Formensprache von Haus und Außenanlagen setzt die verspielte Reflektion der
angestrahlten Bäume im Pool. Besonders raffiniert sind die Farbenspiele zur „blauen Stunde“, am Übergang vom Tag zur Nacht.
Fotograf: Andreas Keller
Architekten: ingenhoven architects, Düsseldorf
privates Wohnhaus am Zürichsee - Ansicht von der Seite bei Abendbeleuchtung - TROPP LIGHTING DESIGN
02
Schlichte Eleganz ergibt das Zusammenspiel von Form und Materialien, für Behaglichkeit und
Wärme sorgt das Beleuchtungskonzept, das alle Wünsche an erholsames Wohnen erfüllt.
Fotograf: Andreas Keller
privates Wohnhaus am Zürichsee - von unten beleuchtete Bäume - TROPP LIGHTING DESIGN
03
Uplights unter den Bäumen inszenieren diese wie Skulpturen, während auf der
gegenüberliegenden Seeseite die Lichter der Stadt auf ihre Weise für funkelnde Arrangements sorgen.
Fotograf: Andreas Keller
privates Wohnhaus am Zürichsee - Blick bei Tageslicht aus dem Fenster über den See - TROPP LIGHTING DESIGN
04
Auch tagsüber eine Wohltat: der Blick über den Zürichsee. Die Sonderleuchten im Koch- und Essbereich
nehmen dieFormensprache der Fassadenprofile auf und integrieren sich wie selbstverständlich in das Ambiente.
Je nach Wunsch und Anforderung bieten sie indirekte Beleuchtung oder richten direkte Spots auf bestimmte Bereiche.
Fotograf: Andreas Keller

Wohnhaus am Zürichsee

Das Wohnhaus liegt an einem stark abfallenden Hang an der Westseite des Zürichsees. Auf der Nordostseite sind drei Geschosse sichtbar, während nach Südwesten und zum Garten hin lediglich die beiden oberen Geschosse heraustreten.

 

Herzstück des Wohnhauses ist der zentrale, zweigeschossige Koch- und Essbereich, der über Schiebetüren zum Balkon und damit zum See und zum Garten hin geöffnet werden kann. Daneben gruppieren sich im Erdgeschoss Foyer, Wohn- und Arbeitszimmer. Eine im Zentrum des Hauses angeordnete Treppe schafft die Verbindung zu allen weiteren Räumen.

 

Von einer zum See hin ausgerichteten Loggia sind sowohl Zürich im Norden als auch die Gipfel der Alpen im Süden zu sehen.

Standort
Zürichsee/Schweiz
Fertigstellung
2001
Bauherr
privat
Architekten
ingenhoven architects, Düsseldorf
Lichtplanung
Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim
Planungsumfang
Planung der gesamten Beleuchtung: alle Leistungsphasen bis zur Mitwirkung bei der Bauleitung